0421 – 8 39 39 39

 

Jetzt nur alles richtig machen.

 

Formulare, Telefonate, Fristen und jeder fordert sofortige Zustimmung.

 

Muss ich diesen Sachverständigen akzeptieren?

 

Wer stellt den Leihwagen und wieso drängt mir die Versicherung eine bestimmte Werkstatt auf – Alle wollen ganz schnell helfen – aber wer vertritt hier eigentlich

MEINE Interessen?


Jetzt brauche ich einen Profi an meiner Seite.

 

 

Schadensbeurteilung, Versicherungskontakt, Kostenvoranschlag mit Fotobericht, Gutachten, Ersatzwagen, Ausbeulen, Spot-Repair, Instandsetzen mit Miracle, Schweißen, Autoscheiben, Kunststoff-Reparatur, Oldtimer Restaurationen, Lackierungen mit Garantie, Regulierung mit allen Versicherungen, Vertrauenswerkstatt mit Qualitätszertifikat, Beseitigung

von Kratzern & Parkplatzschäden

 

Die moderne Autolackierung erfordert ein hohes Maß an know how und technischer Ausstattung.

Die Verarbeitung umweltfreundlicher Wasser-Basislacke wurde inzwischen europaweit verpflichtend und stellt die Handwerker vor

neue Aufgaben.

 

Bei Rohenkohl-Design wurden die Entwicklungen schon vor Jahren vorausgesehen und in hochmoderne Lackierkabinen investiert, die die Anforderungen an Lackierqualität und umweltgerechter Verarbeitung

weit übertreffen.

 

Der Glasurit Messkopf Ratio Scan setzt neue Maßstäbe. Er misst nicht nur alle Effekt- und Unifarbtöne, sondern ermittelt blitzschnell die entsprechende Rezeptur. Das System arbeitet mit einer zentralen Grunddatenbank, in der weit über 250.000 Mischrezepte abgelegt sind. 

 

Mit jeder von System und Software neu gefertigten Rezeptur, zum Beispiel Messungen für Möbel oder historische Fahrzeuge ohne aktuellen Farbtoncode, wird diese Datenbank automatisch ergänzt. Unverzichtbar bei der Täglichen Korrektur abweichender Werkslackierungen.

 

Für uns als Profilackierer gehört das Beilackieren kleiner Reparaturstellen seit Jahrzehnten zur täglichen Arbeit.


Spot – Repair nennen wir die Lackausbesserung auf kleinstem Raum mit reduziertem Aufwand und somit reduziertem Preis. Dafür stehen entsprechende Materialien, Werkzeuge und Techniken zur Verfügung.

 

Die Verwendung von Kunststoffen der verschiedensten Zusammensetzung hat die Fahrzeuginstandsetzung gravierend verändert. Kontte man beschädigte oder gar gerissene Stoßfänger zu Beginn nur durch Neuteile ersetzen, sind wir inzwischen in der Lage, auch stark beschädigte Bauteile aus Kunststoffen

zu reparieren.

 

Das spart Geld und schont die Umwelt.